Fremdenverkehrsverein Goehren
Unterkünfte Suchen & Buchen
Anreise: Abreise: Objektart
Reisende
Alter Kind(er):
Detailsuche  Gastgeberverzeichnis    

Insel Rügen Museen



Mönchguter Küstenfischermuseum

Abfahrt: Göhren
Ankunft: Baabe
Das Küstenfischermuseum  im Ostseebad Baabe bietet Einblicke in die Produktionsmittel der Fischer auf Mönchgut. In der Ausstellung finden sie die Boote für die Fischerei auf den Bodengewässern und der Ostsee. Wie z.B. das offene Motorboot „Ossi“, welches 9,20 m Lang ist und in Baabe gebaut wurde. Beschrieben werden die Bootsbauten und die Fischerei auf Tafeln. Sie finden dort außerdem auch  Reusen, Netze, Motoren und eine Heringssortiermaschiene. 

Schulmuseum

Abfahrt: Göhren
Ankunft: Middelhagen

Das Schulmuseum in der Nachbargemeinde Middelhagen bietet seit 1986 Einblicke in die Mönchguter Schulverhältnisse der Vergangenheit. Es ist eine Einklassenschule in der man auch eine Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Amtsraum besichtigen kann. Der Unterrichtsraum zeigt Wandrollbilder, Leselerntafeln, Rechenmaschinen und Tierpräparate. Ein besonderes Erlebnis für Kinder und Erwachsene sind die historischen Schulstunden die regelmäßig dort angeboten werden.
Das benachbarte „Hallenhaus“ zeigt eine Ausstellung zum Leben und Wohnen auf dem Dort und zur Volksarchitektur.

Pfarrwitwenhaus

Abfahrt: Göhren
Ankunft: Groß Zicker

Charakteristisch an dem Pfarrwitwenhaus  in Groß Zicker sind as auffällig spitze Rohrdach und die verwendeten Materialien wie Holz und Lehm. Es war eine soziale Einrichtung. Die nach dem Ableben eines Pfarrers mittellosen Witwen erhielten hier Unterkunft und alles zum Lebensunterhalt Notwendige. Es ist ein beliebtes Motiv für viele Fotografen, Maler und Literaten. Es wird als Museum und Galerie genutzt.


Lotsenturm und –wache

Abfahrt: Göhren
Ankunft : Ostseebad Thiessow

Der Lotsenturm auf dem 36 Meter hohen Lotsenberg ist das Wahrzeichen von Thiessow. Die Aufgaben des Turms sind z.B. die Lotsendienste und der Rettungsdienst und die Unterstützung des Zolldienstes.
Von der Aussichtsplattform, die sich in 13 Metern Höhe befindet, hat man eine wundervolle Aussicht über Mönchgut und Usedom

Jagdschloss Granitz

Abfahrt: Göhren
Ankunft: Bliesow PKW Stellplatz  oder Ortseingang Binz großer Parkplatz - Abfahrt Jagdschlossexpress


Das Jagdschloss Granitz wurde 1837 – 1846 auf dem 109 m hohen Tempelberg erbaut. Aus Binz gelangt man sehr bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Jagdschlossexpress zum Schloss. Das Jagdschloss ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Insel. Im inneren des Turms führt eine Wendeltreppe hinauf zur Aussichtsplattform des Schlosses. Von dort aus kann man bei klarem Wetter eine wundervolle Aussicht über die gesamte Insel genießen bis hinüber nach Stralsund.

Kreidemuseeum Gummanz

Abfahrt: Göhren
Ankunft: Gummanz 3a, 18551 Sagard

Das Kreidemuseum befindet sich in der ehemaligen Werkhalle des Gummanzer Kreidewerks. Zum Museum gehört auch ein Natur- & Kreidelehrpfad. Schwerpunkte der Ausstellung sind Geologie, Fossilien sowie Abbau und die Nutung der Kreide, die Ihnen in Form von Videos, einer Hörstation und vielen interaktiven Objekten viel wissenswertes darüber näher gebracht wird.